Der fertige Ingwer Kurkuma Gugelhupf, dekoriert mit Glasur und kandierten IngwerstĂŒckchen

INGWER KURKUMA GUGELHUPF

Â đŸœÂ Portionen: 12-15 
 ⏱ Arbeitszeit: 15 Minuten
 ⏱ Kochzeit: 35 Minuten
 📈 Schwierigkeitsgrad: Easy
Â đŸŒ± Vegan

GUGELHUPF 

ZUTATEN

Glas: 250 ml 

  • 3 Eier (Zimmertemperatur)
  • 1 Glas Zucker
  • 1/2 Bio Zitrone 🍋 nur den Abrieb
  • 3/4 Glas Neutrales Speiseöl
  • 3/4 Glas Naturjoghurt 3,8 % (Zimmertemperatur)
  • 60 ml Ingwer Shot Kurkuma
  • 1/4 TL Kurkumapulver
  • 1/4 TL Salz
  • 2,5 GlĂ€ser Mehl
  • 1 Pck Backpulver 

    ZUBEREITUNG

    Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Eier mit Zucker ca. 3 min schaumig aufschlagen. Speiseöl, Joghurt und Ingwer Shot Kurkuma dazugeben und nochmals verrĂŒhren.

    Mehl, Backpulver, Kurkumapulver und Salz in einer separaten SchĂŒssel sieben.  Mehlgemisch in die Eiermasse geben und kurz verrĂŒhren, bis eine homogene Masse entsteht.

    Das Ganze in eine gefettete Gugelhupfform (22 cm) fĂŒllen und fĂŒr ca. 35 Minuten backen. StĂ€bchenprobe nicht vergessen!

    Eier fĂŒr den Kurkuma Gugelhupf liegen auf einem Holzbrett

    Was war zuerst da? Das Ei.

    GUSS

    ZUTATEN

    • 150 g Puderzucker 
    • 1/4 TL Kurkuma Pulver 
    • etwas Zitronensaft 

    ZUBEREITUNG

    Alle Zutaten miteinander vermischen. Noch etwas Wasser oder mehr Puderzucker einrĂŒhren, bis die gewĂŒnschte Konsistenz erreicht ist. 

    Nach dem AbkĂŒhlen den Kuchen mit der Glasur ĂŒberziehen.

    Collage Ingwer Kurkuma Gugelhupf. Links ein einzelnes StĂŒck, in dem eine Gabel steckt. Rechts der komplette Kuchen.

    Der fertige Gugelhupf