Burrata Tomaten-Granatapfelsüppchen

Zutaten für 4 Personen


Tomaten-Granatapfelsüppchen

  • 200g Kirschtomaten
  • 1 Stück Ananastomate
  • 1 Stück Ochsenherztomate
  • 60 ml Ingwershot Granatapfel
  • 15g Chardonnay Essig
  • 25g Olivenöl
Die Tomaten putzen, vom Strunk und Rispen entfernen. Danach in kleine Stücke schneiden und im Mixer zusammen mit dem Chardonnay Essig und Olivenöl fein mixen. Nach dem Mixen den Ingwer Shot Granatapfel dazugeben und das Süppchen mit Salz abschmecken.

 

Pankobrösel

  • 30g Butter
  • 20g Olivenöl
  • 40g Getrocknete Weißbrotbrösel oder Pankobrösel

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Butterstücke dazu geben und aufschäumen. Die Weißbrotbrösel zugeben und goldbraun rösten. Die Brösel aus der Pfanne nehmen, auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz und Piement d’espilette würzen.

 

Einlage

  • 1 Granatapfel
  • 200g Kirschtomaten Mix

Den Granatapfel quer halbieren. Die Granatapfelhälfte mit der Schnittseite nach unten in die Hand nehmen und mit einem Küchentuch bedecken. Darunter eine Schüssel mit einem Sieb stellen. Dann mit dem Messerrücken auf den Granatapfel klopfen und so die Kerne auslösen. Die Kerne in dem Sieb und den abtropfenden Saft in der Schüssel auffangen. Die Granatapfelkerne beiseitestellen.
Die Kirschtomaten von den Rispen lösen und vierteln.

 

Anrichten

  • 4 kleine Burrata
  • kleiner frischer Basilikum

Das Tomaten-Granatapfel Süppchen in einen tiefen Teller eingießen. Die Burrata daraufsetzen. Die Kirschtomaten und die Granatapfelkerne im Süppchen verteilen. Die knusprigen Pankobrösel auf die Burrata drapieren und mit frischem Basilikum garnieren.

Rezept zum Ausdrucken