Bewusster Lebensstil Tipps: Sport! Frau in child's pose.

BEWUSSTER LEBENSSTIL: TIPPS, UM DAS BESTE AUS DIR RAUSZUHOLEN!

Mal ganz ehrlich - klappt das eigentlich bei dir mit dem¬†bewussten Lebensstil? Nein? Da bist du nicht allein. Versprochen! Wir geben dir ein paar simple Tipps, wie du mit einigen kleinen √Ąnderungen deinen Lebensstil l√§ngerfristig bewusster¬†gestalten kannst. ‚Üď

Warum ist ein bewusster Lebensstil wichtig?

Wie oft nehmen wir uns vor,¬†bewusster zu leben? Und warum eigentlich...? Das ist recht schnell erkl√§rt. Ein¬†bewusster Lebensstil hat einfach ein paar klare Vorteile. Du f√ľhlst dich fitter, wacher und insgesamt einfach besser. Kurzum: Ein bewusster¬†Lebensstil steigert die Lebensqualit√§t und au√üerdem die Lebenserwartung!

Routine, Routine, Routine.

Routine. Das klingt so richtig schön öde.

Falsch! Wusstest du, dass dein Gehirn Routine liebt?

Alles wor√ľber wir nicht nachdenken, sondern automatisch machen, entlastet das Gehirn. Und das freut sich! Schlie√ülich hat es genug zu tun. Folgst du einer Routine, hast du au√üerdem ein Gef√ľhl der Sicherheit ‚Äď denn du wei√üt, was passiert und musst dir nicht den Kopf dar√ľber zerbrechen.

Es dauert nat√ľrlich eine Weile, bis etwas zur Routine wird: 40 - 60 Tage ‚Äď sei also geduldig mit dir selbst.

Neustart f√ľr zwischendurch: Ingwer Shot Kur

Du willst sowohl deinem Gehirn als auch deinem Körper einen kleinen Neustart verpassen?

Wie wäre es mit unserer 42 Tage Ingwer Shot Kur?
So entwickelst du eine Routine, die dein Gehirn entlastet und deinem K√∂rper t√§glichen einen sp√ľrbaren Powerboost verpasst!

ZUR INGWER SHOT KUR

Ist Sport Mord?

Jeder wei√ü es: Sport ist gut f√ľr den K√∂rper. Aber er ist eben auch so furchtbar anstrengend. Und wer hat √ľberhaupt immer die Motivation daf√ľr?

Doch vergiss nicht: Sport ist nicht gleich Sport. Bewegung allgemein tut dem K√∂rper gut. Du musst also nicht gleich einen Personal Coach anheuern und jeden Tag eine Stunde im Fitnessstudio schwitzen. Versuch es doch mal mit Spazierengehen. Ein paar mal die Woche um den Block laufen, bringt den Kreislauf in Schwung. Und gleichzeitig bist du drau√üen ‚Äď das gibt nochmal den Extra-Frische(luft)kick!

Bewusster Lebensstil Tipps Bewegung: Ein Pärchen spaziert Händchen haltend auf einem Feldweg.

Bewusster Lebensstil Tipps: Ein bisschen Bewegung ist besser als keine!

Du bist, was du isst.

Ern√§hrung ist das A und O - sagt man jedenfalls so. Stimmt nat√ľrlich auch.

Frau wird √ľber die Schulter fotografiert, w√§hrend sie sich - im Einklang mit einem bewussten Lebensstil ‚Äď eine Bowl mit frischem Obst zubereitet.

Bewusster¬†Lebensstil hei√üt nicht nur Obst und Gem√ľse

Hei√üt das, du solltest nur noch Salat und Gem√ľse essen? Nein! Niemand isst 100% der Zeit komplett gesund ‚Äď das ist auch nicht realistisch. Jeder muss hier selbst seine Balance finden.

Ein guter Start ist es beispielsweise, einen Tag in der Woche vegetarisch zu essen. Meist nimmt man dabei mehr Gem√ľse zu sich als sonst und auch der Umwelt tut man dabei etwas Gutes.

Dein bester Buddy? Der Sandmann.

Ja, wir versumpfen alle mal abends vor der neusten spannenden Netflix Serie. Passiert.

Pass einfach auf, dass das nicht zur Gewohnheit wird. Denn dein K√∂rper braucht Schlaf! Dauerhafter Schlafmangel kann unangenehme Folgen f√ľr dich haben. Kopfschmerzen und Reizbarkeit sind dabei noch die mildesten Reaktionen des K√∂rpers - die heftigsten reichen von Halluzinationen und Ged√§chtnisverlust bis zu einem geschw√§chten Immunsystem und erh√∂htem Risiko f√ľr Herzinfarkte.

Auf der positiven Seite: Bereits etwa 1 Stunde mehr Schlaf pro Nacht kann positive Auswirkungen auf dich haben und deine Stimmung heben!

Also: Licht aus, gute Laune an!

Bewusster Lebensstil Tipps zusammengefasst

Also, was haben wir gelernt? Balance und Routine sind die beiden Zauberwörter. Beides ist gleichermaßen wichtig, wenn es um Ernährung, Sport und Schlaf geht.

Versuch nicht perfekt zu sein, sondern lieber eine Routine aufzubauen, die du auch l√§ngerfristig durchhalten kannst. Versuche dazu kleinere, realistische √Ąnderungen zu machen ‚Äď diese daf√ľr aber regelm√§√üig.

Nimm dir beispielsweise vor 3 Mal die Woche mindestens 8 Stunden zu schlafen, 3 Mal die Woche die Pommes mit dem Salat zu tauschen oder 3 Mal die Woche einen Spaziergang in deinen Tag zu integrieren. (Der t√§gliche Ingwer Shot versteht sich nat√ľrlich von selbst!)

Kleinere, realistische √Ąnderungen setzt du wahrscheinlicher um, diese werden also einfacher und schneller zur Routine. Und schon hast du im Handumdrehen deinen Lebensstil ein St√ľckchen bewusster¬†gestaltet!

To-do-Listen - Zum Ausdrucken & Abhaken

Du möchtest noch einen kleinen Leitfaden?
Hier sind ein paar To-do-Listen zum Ausdrucken und Abhaken f√ľr dich:

LEVEL EASY

LEVEL MEDIUM

LEVEL TRICKY

So entwickelst du eine Routine f√ľr deinen¬†bewussten Lebensstil!